Reifen

Ich muss hier mal ein paar Worte über Reifen verlieren, es stimmt zwar das jeder Reifen schwarz und rund ist und dennoch ist Reifen eben nicht gleich Reifen. Die meisten von uns sind der Meinung das Ihr Auto ‚super Fährt’, womit Sie durchaus Recht haben können aber, leider vergisst man dabei oft eine Kleinigkeit ja genau, den oder die Reifen. Fakt ist das der Fahrbahnkontakt zwischen Fahrzeug und Fahrbahn durch die Reifen hergestellt wird. Und? Im Prinzip fährt nicht das Fahrzeug sondern der Reifen. Der Reifen fährt geradeaus, der lenkt und das wichtigste der muss auch bremsen. Das ist der Grund warum wir nur Markenreifen verkaufen. Ob das jetzt die Marke M, C, G, B oder F ist spielt meiner bescheidenen Meinung nach, eine kleinere Rolle ich denke wirklich dass sich Markenreifen unterm Strich bei einem gewöhnlichen PKW mit einen gewöhnlichen Fahrer nicht viel nehmen.

 

 

 

 

 

 

Reifenservice Schäfer

 

Reifendruckkontrollsystem RDKS

Reifendruckkontrollsensor für Sie voreingestellt das Stück nur 39,95 €.

Bitte Schlüsselnummer zu 2.1 und 2.2 angeben.


 

 

 

 

Ab 1. November 2014 müssen alle Neufahrzeuge über ein sogenanntes Reifenluftdruck-Kontrollsystem (RDKS) verfügen. Diese EU-Vorgabe erweitert die bisher schon gültige Vorschrift, die einen Luftdruck-Assistenten für neu homologierte Fahrzeuge seit 1. November 2012 vorschreibt.

 

Reifen mit falschem Luftdruck sind ein Sicherheitsrisiko, die Gefahr von Reifenplatzern steigt bei falschen Druck deutlich an. Bei korrektem Luftdruck kann ein Reifen außerdem die bestmögliche Haftung auf die Straße bringen oder gute Bremseigenschaften generieren. Die Einbindung der Reifen in die Fahrzeugelektronik zur Steigerung der Fahrdynamik funktioniert ebenfalls nur mit dem vom Autohersteller vorgegebenen Luftdruck.

Für Autofahrer dürfte als Nebeneffekt auch verbesserte Wirtschaftlichkeit eine Rolle spielen, denn die Haltbarkeit eines Pneus verringert sich bei zu geringem Fülldruck. Ein Minderdruck von 0,5 bar kann die Laufleistung eines Reifens um bis zu 25 Prozent reduzieren. Bereits kleine Abweichungen vom Soll-Luftdruck treiben zudem den Verbrauch und damit auch die CO2-Emissionen nach oben. 0,2 bar zu wenig, erhöhen den Verbrauch um einen Prozent. Bei 0,6 bar Minderdruck sind es sogar vier Prozent. Bei einem normalen Mittelklassefahrzeug können so schon rund 0,3 Liter Mehrverbrauch auf 100 Kilometern zusammenkommen.

 

 

Falls Sie jetzt auf Winter bzw. Sommerräder umrüsten wollen unterbreiten wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Angebot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Günstige Reifen von allen Namhaften Herstellern.
Fahrzeugspezifische Reifenauswahl in verschiedenen Breiten, ohne TÜV Eintragung.
Reifendruck-Kontrollsysteme für fast alle Fahrzeuge ab Baujahr 2014.
20404